Atmen Sie sich Gesund!

Atemübungen stärken nicht nur das Wohlbefinden, sondern auch Ihr Immunsystem – gut belüftete Lungen können die Risiken einer schweren Lungenerkrankung, verringern. Dafür brauchen Sie nur ein paar Minuten Zeit – versuchen Sie täglich zu üben!

 

In der nächsten Zeit werden wir hier für Sie immer wieder neue Übungen vorstellen.

Kontaktatmung

Nehmen Sie einen bequemen, aufrechten Sitz oder einen stabilen Stand ein.

 

Legen Sie die Hände flächig seitlich auf den oberen Bauch und atmen langsam in die Hände. Spüren Sie ihrer Atmung nach - beim Einatmen weitet sich der Brustkorb, bei der Ausatmung verkleinert er sich wieder.

 

Atmen Sie so 6-8 mal tief ein- und wieder aus. Im Anschluss können Sie die Hände zusätzlich auf den unteren Bauch oder unteren Rück legen. Spüren Sie auch hier Ihre Atmung.

Klopfungen

Bei den Klopfungen klopfen Sie sanft mit der hohlen Hand oder einer lockeren Faust auf ihren Brustkorb. Beginnen Sie am Brustbein und wandern Sie mit Ihren Klopfungen weiter hoch bis zu den Schultern.

 

Eine zweite Person kann Ihnen zusätzlich den Rücken abklopfen - das ist sehr angenehm und kann kleinere Verspannungen am Rücken lösen.

 

Mit dieser Übung lockern und aktivieren Sie die Atemmuskulatur. 

Ausstreichen der Rippenzwischenräume

Auch bei dieser Übrung wählen Sie einen bequemen, aufrechten Sitz oder stabilen Stand.

 

Legen Sie die Fingerkuppen der rechten und linken Hand neben ihr Brustbein in die Zwischenräume der Rippen. Streichen Sie nun mit den Fingern nach außen (Richtung Schultern).

 

Durch das wiederholte Ausstreichen wird die Muskulatur stärker durchblutet, Verspannungen können sich lösen - Sie können tiefer Atmen.

Nominiert für den Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis 

Bürozeiten

Montag bis Freitag

8:00-17:00 Uhr

 

24-Stunden Rufbereitschaft

 

 

Curegia GmbH
Fürstenrieder Str. 279a
81377 München
Telefon: 08974120340 08974120340
Fax: 08974120341
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Curegia