Übersicht über die ambulanten Leistungen in €

 

Pflege-

grad

Geld-

leistung pro Monat

Sach-

leistung pro Monat

Entlastungs-betrag pro Monat Verhind-erungs-pflege (VHP) p.a. Kurzzeit-pflege p.a. (anrechenbar auf VHP)
1     125 1612 806
2 316 689 125 1612 806
3 545 1298 125 1612 806
4 728 1612 125 1612 806
5 901 1995 125 1612 806


Weitere Leistungen: 

 

§40 Abs. 2 SGB XI - Zum Verbrauch bestimmte Hilfsmittel, z.B. Handschuhe, Desinfektionsmittel oder Bettschutzeinlagen.

Der monatliche Höchstbetrag für die Erstattung der Kosten bei Einsatz zum Verbrauch bestimmter Hilfsmittel beträgt 40 EUR.

 

Zusätzliche Leistungen für Pflegebedürftige in ambulant betreuten Wohngruppen (§ 38a SGB XI)
 

Pflegehilfsmittel und wohnumfeldverbessernde Maßnahmen
(§ 40 SGB XI)

 

Tages- und Nachtpflege (§ 41 SGB XI)

 

Anschubfinanzierung zur Gründung von ambulanten betreuten Wohngruppen (§ 45e SGB XI)

 

 

 

Wir beraten Sie gerne zu allen Leistungen und übernehmen auf Wunsch kostenfrei auch deren Beantragung.

Nominiert für den Bayerischen Gesundheits- und Pflegepreis 2015

Bürozeiten

Montag bis Freitag

8:00-17:00 Uhr

 

24-Stunden Rufbereitschaft

 

Datenschutzbeauftragte:

Yvonne Rosel 

Curegia GmbH
Fürstenrieder Str. 279a
81377 München
Telefon: 08974120340 08974120340
Fax: 08974120341
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Curegia